Marktordnung - Wilnsdorfer Flohmarkt

DER Floh- und Trödelmarkt ohne Neuware
Flohmarkt
Wilnsdorfer
Direkt zum Seiteninhalt
Marktordnung

Bitte  lesen Sie die nachfolgenden Regeln aufmerksam durch, bevor Sie sich  entscheiden, an dem Flohmarkt als Verkäufer teilzunehmen.
Mit dem Aufbau des Standes werden die folgenden Regeln anerkannt:

Anmeldung
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es können jedoch Reservierungen gegen Vorauskasse vorgenommen werden. Die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anfragen. Standplätze werden zugewiesen.
(Weitere Infos siehe unter "Reservierung")

Autos
Bei einigen Plätzen besteht die Möglichkeit, das  Auto des Standinhabers hinter dem Stand zu parken. Es wird die Länge des Autos berechnet, wenn es länger als der davor aufgebaute Stand ist. Ein Anspruch auf einen PKW-Stellplatz oder einen Parkplatz besteht nicht.

Gewerblicher Verkauf
Bei gewerblichem Verkauf ist ein Reisegewerbeschein erforderlich.

Haftung
Der Veranstalter haftet nicht für Personen-, Sach- und Vermögensschäden,  die den Standinhabern oder sonstigen Personen aus dieser Veranstaltung,  ihrer Rücknahme, Änderung oder ihrem Widerruf entstehen.
 
Jeder Standinhaber hat die Verkehrssicherungspflicht für seinen Stand. Das gilt auch bei Einwirkung durch Unwetter o.ä. Das Befahren des Veranstaltungsgeländes ist generell nur unter größter Achtsamkeit und Rücksichtnahme erlaubt. Der Standinhaber haftet für alle Schäden, die durch ihn oder seine Erfüllungsgehilfen verursacht werden.

Kinder
Kinder unter 12 Jahren zahlen kein Standgeld. Nach dem 12. Geburtstag ist der normale Standpreis zu zahlen.
Der Stand darf max. 2 Meter groß sein und aus dem Angebot (Kinderspielsachen) muß ersichtlich sein, dass es sich um einen Kinderstand handelt.
Nicht jedem Kind sieht man sein Alter an. Im Zweifelsfall bitte einen Alternachweis (z.B. Geburtsurkunde oder Kinderausweis) mitbringen.

Müll
Der Standinhaber ist dafür verantwortlich, daß sämtlicher Müll seines Standes von ihm wieder mitgenommen und ordnungsgemäß entsorgt wird. Die  oben genannte Müllkaution ist kein Entgelt für die Müllentsorgung durch  den Veranstalter ! Sie soll lediglich zum Sauberhalten anregen.       

Die aufgestellten Mülleimer sind nur für das Publikum da. Bitte keine Zweckentfremdung durch die Stände, indem dort ganze Kartons mit Müll und  nichtverkauften Waren abgestellt werden (wie es in der Vergangenheit  leider immer wieder vorgekommen ist).

Nicht erlaubt
Nicht erlaubt ist das Anbieten und der Verkauf von: Naziartikeln – Waffen – Erotikartikeln – Tieren – Diebesgut – Raubkopien – Artikeln mit diskriminierendem oder gewaltverherrlichendem Inhalt
 

Reservierung
 
Standplätze können einmalig oder für ein ganzes Jahr reserviert werden, wobei das Standgeld im Voraus zu entrichten ist. Eine Reservierung kommt erst mit der Zahlung des Standgeldes zustande. Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Standplatz. Bei Nichterscheinen besteht kein Anspruch auf Erstattung des vorausbezahlten Standgeldes.
 
Jahresplätze erhalten für das ganze Jahr ihren festen Platz und werden bevorzugt behandelt. Außerdem zahlen sie 1,00 € weniger pro Meter.
 
Standinhaber haben zum vereinbarten Zeitpunkt ihren reservierten Platz zu belegen. Ansonsten kann der Veranstalter den Platz anderweitig vergeben.

Damit auch Stände ohne Anmeldung einen Platz bekommen können, kann nur eine begrenzte Menge an Plätzen reserviert werden. Sobald die Grenze erreicht ist, können keine weiteren Reservierungen mehr vorgenommen werden.
Genauere Informationen über die Reservierungen finden Sie hier

Rettungsweg
Zwischen den Standreihen müssen mindestens 3,50 m Zwischenraum als Rettungsweg frei bleiben.

Standgeld
Jeder angefangene lfd. Meter kostet 11,00 €, wobei die jeweils längste Standseite berechnet wird. Außerdem werden 5,00 € als Müllkaution erhoben, die erstattet werden, wenn der Platz nach dem Verlassen müllfrei und sauber ist. Wird vor 16.30 Uhr abgebaut, verfallen die 5,00 € Müllkaution.

Zeiten
Aufbau des Standes ab 8.00 Uhr - Verkauf ab 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Standabbau nicht vor 16.30 Uhr.

Den Anordnungen der Ordner ist unbedingt Folge zu leisten. Standplätze werden zugewiesen. Eine eigenmächtige Belegung von Plätzen ist nicht erlaubt.
 
Lärm ist beim Aufbau und während der gesamten Veranstaltung zu vermeiden.


Viel Erfolg und eine Menge Spaß beim Verkaufen wünscht Ihnen das "Wilnsdorfer Flohmarkt" - Team.

Veranstalter
Wilnsdorfer Flohmarkt
Ingolf und Uwe Marx GbR
Fränzersgarten 1
57234 Wilnsdorf

Zeiten
Dauer des Flohmarkts: von 08 - 18 Uhr
Aufbau: ab 08:00 Uhr
Besucher und Verkauf: ab 11:00 Uhr
Kontakt und Info
0170 - 160 40 41

Zeiten
Dauer des Flohmarkts: von 08 - 18 Uhr
Aufbau: ab 08:00 Uhr
Besucher und Verkauf: ab 11:00 Uhr
Veranstalter
Wilnsdorfer Flohmarkt
Ingolf und Uwe Marx GbR
Fränzersgarten 1
57234 Wilnsdorf

Kontakt und Info
0170 - 160 40 41

Zeiten
Dauer des Flohmarkts: von 08 - 18 Uhr
Aufbau: ab 08:00 Uhr
Besucher und Verkauf: ab 11:00 Uhr
Zurück zum Seiteninhalt